Dienstag, 27 Februar 2018,

Neuer Trainer für EHC Zweibrücken

Terry Trenholm wird neuer Headcoach des EHC Zweibrücken

Der EHC Zweibrücken hat die Aufgabe, Trainersuche für seine Regionalliga-Mannschaft, erfolgreich gelöst. Es war eine der wichtigsten Entscheidungen für die neue Spielzeit 2018/2019. Daher sind wir besonders stolz darauf, die Weichen für die neue Saison bereits jetzt gestellt zu haben. Vor 14 Monaten hat Tomas Vodicka, unter erschwerten Voraussetzungen, das Team als Trainer übernommen und mit viel Energie und Leidenschaft die sportlichen Geschicke geleitet. Absoluter Höhepunkt war dabei der Meistertitel in der Saison 2016/2017. In der aktuellen Saison verpasste er mit seiner Mannschaft nur knapp die angestrebte Play-off Teilnahme. An dieser Stelle möchten wir uns bei Tomas für seine Arbeit und den Einsatz herzlich bedanken und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Zum heutigen Zeitpunkt ist noch unklar, ob es ein Wiedersehen mit Tommy als Spieler für den EHC geben wird, was aus sportlicher Sicht sehr wünschenswert wäre. Das Anforderungsprofil an den neuen Trainer des EHC Zweibrücken wurde erstellt und es folgten Gespräche mit potentiellen Kandidaten. Sehr schnell war den Verantwortlichen des EHC klar, dass es sich bei der vakanten Position um eine externe Lösung handeln soll. Des Weiteren sollte er Erfahrungen im Seniorenbereich und in der Regionalliga Südwest mitbringen. Wichtig war zudem, dass er menschlich und wirtschaftlich zum EHC passt. Daher freuen wir uns, dass Terry das Angebot des EHC angenommen hat. Bereits im ersten Gespräch hat uns sein Konzept und seine fachliche Kompetenz überzeugt. Es hat einfach alles gestimmt! Somit war der sympathische Kanadier unser Wunschkandidat für den Trainer Job. Terry ist am 02.11.1968 in Moncton (Kanada) geboren und kam im Alter von 21 Jahren mit dem kanadischen Militär nach Deutschland. Zuletzt stand er hinter der Bande des Ligakonkurrenten ESC Hügelsheim. Somit ist der wichtigste Meilenstein gelegt und wir freuen uns auf eine, von sportlichem Erfolg geprägte, Zusammenarbeit. Ab sofort wird Terry mit seiner Expertise den Hornets Verantwortlichen zur Verfügung stehen und dabei unterstützen die Kaderplanungen für die kommende Saison erfolgreich voranzutreiben. Im August wird er das Sommertraining leiten und seine Mannschaft ab September auf dem Eis begrüßen.

Ein ausführliches Interview mit dem neuen Coach der Hornets folgt demnächst.

Terry, herzlich willkommen bei den Hornets

Freitag, 16 Februar 2018,

EHC Team Sportler des Jahres 2017

Die RHEINPFALZ-Sportler des Jahres 2017

Zum Jahresende 2017 hatte die Rheinpfalz wieder zur Sportlerwahl aufgerufen und 15 Kandidaten verteilt auf Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften vorgeschlagen. 1678 gültige Stimmen wurden online oder per Simmzettel abgegebe. Am Donnerstag, 15. Februar, wurden die Sportler in der Turn und Festhalle Contwig nun für ihre Erfolge geehrt. Bei den Mannschaften wurde das Team des EHC Zweibrücken, Meister der Regionalliga Südwest 2017, mit 484 Stimmen auf Platz eins gewählt. Die weiteren Plazierungen belegten das Voltigier Team Glan/Marschall (431 Stimmen), VTZ Saarpfalz Handball (256 Stimmen), SV Ixheim Frauenfußball (256 Stimmen) und Sandance (224 Stimmen). Bei den Sportlerinnen belegte die Schwimmerin Marlene Hüther mit 527 Stimmen den 1. Platz, bei den Sportlern wurde der Handballer Marc Robin Eisel mit 467 Stimmen auf Platz 1 gewählt.

Sportlerwahl 2017

EC Stuttgart - EV Ravensburg 1b  2:5 (1:2/1:0/0:3)

EC Eppelheim - EHC Heilbronn  4:5  (0:0/2:4/2:1)

ESC Hügelsheim - EKU Mannheim  3:7 (0:3/2:3/1:1)

Schwenninger ERC - SC Bietigheim-Biss. 1b  3:7 (2:4/0:1/1:2)

EHC Heilbronn - ESC Hügelsheim  8:1 (2:0/5:0/1:1)

EHC Zweibrücken - EC Eppelheim  2:3 n.P. (0:1/1:0/1:1)

Abschlußtabelle:

Abschlusstabelle

In der Regiolalliga Südwest gehen Bietigheim, Heilbronn, Eppelheim und Hügelsheim in das Play-Off Halbfinale. Man benötigt dort zwei Siege um ins Finale einzuziehen. Folgende Paarungen stehen für das Halbfinale an:

Fr. 16.2.18  20:00  EHC Heilbronn - EC Eppelheim

Sa. 17.2.18  15:15  SC Bietigheim-Bissingen 1b - ESC Hügelsheim

Sa. 24.2.18  19:30  ESC Hügelsheim - SC Bietigheim-Bissingen 1b

So. 25.2.18  19:00  EC Eppelheim - EHC Heilbronn

Sollte es zu einem dritten Spiel kommen werden diese am 3. und 4. März ausgetragen.

Die Ergebisse und die Finalpaarung kann man auf der RLSW Seite abrufen: RLSW

Für die Hornets ist die Saison in der Regionalliga Südwest beendet, es steht nur noch das Rheinland-Pfalz Pokal Finale gegen EC Diez-Limburg mit unbestimmten Zeitpunkt an, da Diez-Limburg in der Regionalliga West noch in den Play-Offs spielen wird.

Der EHC Zweibrücken geht also in die Sommerpause und muss dann auch langsam an der Kaderplanung für die nächste Saison arbeiten (was auch dringend notwendig ist),  um wieder eine schlagkräftige Mannschaft zu haben die um den Meistertitel mitspielen kann.

 

 

 

Dienstag, 30 Januar 2018,

Schinke und Matheson verlassen EHC

**** Pressemitteilung ****

Aric Schinke und Kenneth Matheson verlassen mit sofortiger Wirkung den EHC Zweibrücken

Am Montag haben beide Spieler beim ersten Vorsitzenden Steffen Hafner angefragt und um ihre Freigabe gebeten, da Angebote von anderen Vereinen vorlagen.

Da die Wechselfrist zum 31.01.2018 endet musste in beiden Fällen eine schnelle Entscheidung getroffen werden.
„Beiden Spielern wolle man keine Steine in den Weg legen, sind sie doch nach Deutschland gekommen um bis Ende März Eishockey zu spielen. Zudem haben sie sich immer korrekt verhalten und waren bei den Zweibrücker Fans sehr beliebt“. Es war der ausdrückliche Wunsch beider Spieler noch innerhalb der Frist zu wechseln“ war es Steffen Hafner zu entnehmen.

Aric zieht es zurück in die Regionalliga West, er schließt sich dort dem Herforder EV an. Bereits in der Saison 2016/2017 hat Aric für die Ice Dragons gespielt. Der Verteidiger kam in dieser Spielzeit auf 19 Scorer Punkte (8 Tore/11 Vorlagen).

Kenny Matheson geht in die Bayernliga, er wird für den EC Pfaffenhofen auf`s Eis gehen.  Kenny geziehlte 63 Punkten (29 Tore/34 Vorlagen) für den EHC und war aktueller Topscorer der Regionalliga Südwest.

Wir bedanken uns bei Aric und Kenny für den tadellosen Einsatz und ihr Engagement in Zweibrücken und wünschen beiden alles Gute für die Zukunft.

Good luck Aric & Kenny!!!

27072284 1159353464200441 553892336284063830 n

Samstag, 20 Januar 2018,

EHC testet "US-Boy"

Am Sonntag kommt es vor heimischem Publikum zum Rückspiel im Halbfinale um den Rheinland Pfalz Pokal gegen die Eifel-Mosel Bären aus Bitburg.

Bei dieser Partie wird „Testspieler“ Dan Radke sein Debüt im Trikot der Hornets geben. Der in Orinda (Kalifornien) geborene, 26 jährige US Amerikaner absolviert bis 2019 sein Informatik Studium in Saarbrücken. Er trainiert bereits seit einiger Zeit beim EHC und möchte sich für ein künftiges Engagement bei den Hornets empfehlen. In seiner bisherigen Laufbahn hat Dan 130 Spiele in der NCAA absolviert und zuletzt in der ersten französischen Liga gespielt. Anders als in der Regionalliga dürfen im Pokalspiel mehr als 2 Kontingent Spieler eingesetzt werden.

Die Statistiken von Dan findet ihr hier:

                 
edeka-ernst-logo-white       spk-swp-logo-white   schneider-logo-white
                 
ice arena logo white       doll-und-winter-logo-white     theisinger-logo-white    
                 
                 
                 

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Carl-Pöhlmann-Straße 8, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de