Montag, 25 Mai 2020,

Neuzugang bei den Hornets!

Heute verkünden wir den ersten offiziellen Neuzugang für die Spielzeit 2020/2021.

Die Defensive der Hornets erhält Zuwachs. Tim Brenner wechselt von den Eisbären Eppelheim nach Zweibrücken.
Tim ist 1994 in Heidelberg geboren und besuchte im Alter von 3 Jahren die Laufschule in Eppelheim. Mit 10 Jahren wechselte er nach Mannheim und durchlief dort alle Jugendabteilungen des MERC. Nach einem Jahr in der DPL, kam der Industriekaufmann zurück nach Eppelheim und stand von 2014 bis 2020 im Regionalliga Team der Eisbären. 2018 folgte ein kurzes Intermezzo bei den Baden Rhinos, für die er neun Partien absolvierte.

Nach zwei erfolgreichen Spielzeiten im Trikot der Hornets, haben sich Marco und Sebastian dazu entschieden, den EHC zu verlassen. Wohin es die beiden ziehen wird, ist noch unklar. Allerdings werden sie der Regionalliga Südwest erhalten bleiben.

Die Brüder sind vor der Spielzeit 2018/2019 von den Baden Rhinos nach Zweibrücken gewechselt.
Marco erzielte in 46 Spielen 27 Tore und bereitete 30 weitere vor und entwickelte sich zu einem absoluten Leistungsträger im Team der Hornets.
Sebastian stand während dieser Zeit 44-mal auf dem Spielberichtsbogen und absolvierte 16 Begegnungen von Spielbeginn an und stand somit über 1000 Spielminuten im Tor der Hornets.

Beide waren sportlich und menschlich ein absoluter Gewinn für das Team.

„Die Entscheidung die Hornets zu verlassen, ist uns nicht leichtgefallen. Innerhalb der Mannschaft haben wir uns alle super verstanden und wir werden die Jungs, als auch die tollen Zuschauer mit Sicherheit vermissen. Der Vereinswechsel hat in erster Linie mit der beruflichen Situation zu tun“, so das Statement der beiden Brüder.

Wir bedanken uns bei Marco und Sebastian für die beiden letzten Jahre in Zweibrücken und wünschen ihnen sportlich und beruflich alles Gute für die Zukunft.

Vielen Dank für euer Engagement und den vorbildlichen Einsatz!

 

Montag, 20 April 2020,

Status Hornets April 2020

Hallo liebe Hornets Fans!

Wir hoffen, ihr seid alle gesund und es geht euch gut. Heute geben wir ein kurzes Update zur aktuellen Situation.

Auch in Zeiten von Covid 19 sind wir natürlich nicht untätig.

Die Regionalliga Saison 2020/2021 wirft ihren Schatten voraus.
Mit den Bisons Pforzheim nimmt der Meister der Landesliga Saison 2019/2020 sein Aufstiegsrecht wahr und wird in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga Südwest an den Start gehen.

Somit wird die Liga, aller Voraussicht mit neun Vereinen starten. Die offizielle Meldefrist der Mannschaften endet am 31.05.2020.

Im Einzelnen sind das die folgenden Teams.

HEC Heilbronn
SC Bietigheim-Bissingen 1b
EV Ravensburg
EC Eppelheim
Stuttgarter EC
ESC Hügelsheim
EKU Mannheim
CFR Pforzheim
EHC Zweibrücken

Hier und da werden auch schon die ersten Neuzugänge der Vereine gepostet. Auch die Hornets befinden sich in aussichtsreichen Verhandlungen mit dem ein oder anderen Neuzugang. Allerdings ist die sogenannte Tinte noch nicht trocken, somit kann es noch etwas dauern, bis wir konkretes vermelden werden.

Primär werden mit allen Spielern des letztjährigen Kaders Gespräche geführt. Aufgrund der aktuellen Corona Situation nicht persönlich. Die Resonanz ist sehr positiv und vielversprechend. Der Großteil der Mannschaft hat die Bereitschaft signalisiert auch in der nächsten Saison das Trikot der Hornets zu tragen.
An dieser Stelle möchten wir jetzt schon erwähnen, dass sich das Gesicht des Teams etwas verändern wird. Nach heutigem Stand wird es neben den Neuzugängen auch Abgänge geben.
Auch hierüber werden wir berichten, wenn der Zeitpunkt gekommen ist.

Auch im Bereich der 1b und den Jugendmannschaften sind die Planungen am Laufen. Hier befindet sich unser Jugendobmann im fleißigen Austausch mit den entsprechenden Mannschaften sowie Trainern und Betreuern.

Viele Grüße und bleibt gesund
Eure Hornets

Hallo Hornets Fans. Nach der Partie am Samstag in Hügelsheim beginnt die geilste Zeit des Jahres!

Daher haben wir auf den beiden Bildern alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Im letzten Heimspiel der Hauptrunde, treffen um 19h die Hornets auf den SC Bietigheim -Bissingen.

Der Titelverteidiger der beiden letzten Jahre, hat nach zuletzt drei Siegen in Folge einiges an Boden gut gemacht und liegt aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.
Bei einem Auswärtssieg hat die Mannschaft von Coach Jakob Vostarek, neben den Hornets und dem EV Ravensburg, als drittes Team die diesjährige Playoff Teilnahme in der Tasche.

                 
edeka-ernst-logo-white       spk-swp-logo-white   schneider-logo-white
                 
ice arena logo white       doll-und-winter-logo-white     theisinger-logo-white    
                 
wmayer logo white   btn logo white       sympatel logo white   wagner logo white
                 
    rnsecurity logo white          
                 

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Kirrberger Str. 12, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de