Freitag, 26 Oktober 2018

U17: Sieg gegen die Eisbären aus Neuwied

Nach dem Gewinn der Rheinland-Pfalz Liga in der letzten Saison ist das klare Ziel von Trainer und Mannschaft der U17, dass der Titel in der Rosenstadt bleiben soll. Gegner sind neben den Eisbären aus Neuwied, den Eifel-Mosel Bären aus Bitburg und die Rockets aus Diez-Limburg. Gespielt wird in einer Einfachrunde.

Zum ersten Spiel in der Runde empfing die Jugend am Samstag, den 20.Oktober 2018 um 12:00 Uhr die Eisbären aus Neuwied.

Die Hornets begannen von Beginn an druckvoll und so fiel bereits in der vierten Spielminute das verdiente 1:0 für die Hausherren.

Die Mannschaft spielte weiterhin auf Sieg und legte gleich vier Treffer zwischen der achten und elften Spielminute nach. Neuwied gelang kurz vor der Pause noch der 5:1 Pausenstand.

Dass die Gäste aus Neuwied auch Eishockey spielen können, zeigten sie zu Beginn des zweiten Drittels, denn plötzlich Stand es 6:3. Ein großes Lob an dieser Stelle auch an unsere Gäste, bei der die Hälfte der eingesetzten Spieler zur U15 gehörten. Sobald die Hornets jedoch ihr ganzes Potenzial abriefen, war klar, dass für die Bären an diesem Tag nichts zu holen ist. Und so ging es mit einem 9:3 zum letzten Mal in die Kabine.
Im letzten Spielabschnitt konnten trotz zahlreicher Chancen auf Seiten der Hornets nur noch 2 Tore nachgelegt werden. Das Spiel endete somit 11:3 für die U 17.

Der erste kleine Schritt zur Titelverteidigung ist somit getan.

Als nächster Gegner erwarten jetzt die Eifel-Mosel Bären aus Bitburg am Samstag, den 3. November, die Gäste aus Zweibrücken.

Tore EHC:

Essid Yessin 3
Scholz Jonas 2
Linnebacher Felix 2
Jankowiak Dennis 1
Wilbert Erik 1
Finger David 1
Schulakov Anton 1

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Kirrberger Str. 12, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de