Sonntag, 16 Dezember 2018

U7 spielt erstes Auswärtsturnier 2018/2019 in Heilbronn

Am Samstag den 15.12.2018 trafen sich 10 Spieler und 2 Goalies um 5.15 Uhr an der Eishalle in Zweibrücken. Für den Großteil der Kinder war es das erste mal das sie auf ein Auswärtsturnier fuhren. Nach knapp 3 Stunden Busfahrt, auf der nur wenige schliefen, trafen wir in Heilbronn ein. Nachdem die Kinder ihre Umkleidekabine bezogen hatten ging es geschlossen zum Warm Up auf die Tribüne.

Gut gelaunt ging es um 9.00 Uhr zum Bully gegen Bietigheim auf das Eis. Die Partie begann recht schwungvoll und sehr ausgeglichen, es dauerte fast 12 Minuten bis der Puck erstmals über eine Torlinie glitt. Leider war es das Tor der Hornets und somit ging Bietigheim mit 1:0 in Führung. Auch den zweiten Treffer machte Bietigheim, aber unsere Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken und gaben richtig Gas. Noch vor dem Pausen- Tee kam der Anschlusstreffer. In der Pause traf der Trainer wohl die richtigen Worte und so fiel der Ausgleich kurz nach Beginn der zweiten Hälfte. Bietigheim konterte zum Ausgleich. Aber dann stürmten nur noch die Zweibrücker. Am Ende des ersten Auswärtsspieles stand es 8:4 für unser Team.

In der zweiten Begegnung trafen die kleinen Hornissen auf die Eisbären aus Eppelheim. Die Partie begann mit dem ersten Treffer der Partie, sehr gut für uns. Aber aus irgendeinem Grund verloren die Kids den Faden und es fielen innerhalb kurzer Zeit 4 Tore für Eppelheim. Die mitgereisten Fans der Zweibrücker feuerten die Mannschaft an und es gelang der Anschlusstreffer zum 4:2. Vor der Pause traf Eppelheim ein weiteres mal. Doch unser Team kam auf 5:3 heran. Nach der Pause gelangen den Hornissen zwei Treffer zum Ausgleich. Dann wurde es richtig spannend. Es ging hin und her, jeder wollte unbedingt gewinnen, die Eisbären hatten beim Abschluss mehr Glück und konnten ihre Treffer auf 9 erhöhen, doch unsere Jungs kämpften sich wieder heran bis auf 9:8. Doch die Schlusssirene machte uns einen Strich durch die Rechnung und das Spiel ging verloren.

Im letzten Spiel des Tages mussten unsere Eishockey Cracks gegen Gastgeber Heilbronn ran. Der Spielverlauf lässt sich sehr kurz beschreiben: „Spiel auf ein Tor!“, fast im Minuten Takt schlug die Scheibe im Heilbronner Tor ein. Die vereinzelten Konter haben unsere Goalies Neal und Neo super klären können und am Ende gewannen unsere Zweibrücker ungefährdet 13:0.

Freudestrahlend und mit lachenden Gesichtern ging ein tolles Turnier mit dem Verteilen von Urkunden und Medaillen an alle teilnehmenden Mannschaften zu Ende.

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Kirrberger Str. 12, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de