Ab der kommenden Saison wird der gerade 25 Jahre alt gewordene Stürmer Tom Tracy den Kader der Hornets verstärken.

Sich selbst ordnet er in die Kategorie „harter Arbeiter“ ein, doch man kann davon ausgehen, dass er sowohl läuferisch als auch stocktechnisch eine Bereicherung für die erste Mannschaft darstellen wird.

Zuletzt spielte Tracy in der Federal Hockey League (FHL) im Nordosten der USA für die Berlin River Drivers. Die Liga sieht sich als Sprungbrett für junge Spieler und gibt die Möglichkeit, auch für ältere Spieler, auf Profiniveau zu trainieren und zu spielen. Tracy schoss insgesamt 55 Tore in der Liga und bringt es auf 87 Assists. Das bedeutet: Er hat auch ein gutes Auge für die Mitspieler und weiß sie in Szene zu setzten.

Für ihn ist es das erste mal, dass er Europa besucht.Seine Ziele mit dem EHC umschreibt er ganz bescheiden: „Ich hoffe, dass mein Arbeitsethos dem EHC als Team und Verein helfen wird. Dafür werde ich alles geben und hart arbeiten.“ Doch auch wenn er alleine nach Zweibrücken kommt, so hat er doch in Ryan McDonald einen dicken Kumpel in Zweibrücken, der bei dem Top-Transfer auch hilfreich war.
Musikalisch mag er es klassisch und modern: Rock pur und Miley Cyrus gibt er als Lieblingsmusik an. Außerdem ist er Fan der Serie „How I met your mother“.
Sein Sportliches Vorbild ist Bobby Orr, Bostons Local Hero im Eishockey.

Im September wird Tom ankommen. Wir wünschen ihm schon jetzt viel Glück und Erfolg.

Steffen Hafner, Steffen Bruck und Hansgeorg Hähn sind weiterhin in der Vorstandschaft des EHC tätig.

Neuer Samstag (19.03.2016) – neues Spiel, neues Glück und Sieg für die Hornets? Naja, nicht wirklich.
Bei der letzten Begegnung gegen den EHC Neuwied durften wir mit einer deftigen Niederlage von 4:16 im Gepäck in die Rosenstadt zurückfahren. Nun, man muss schauen, was der Spieltag so bringt.

Im 1. Drittel lieferten sich die beiden Mannschaften spannende Duelle, die zwar weniger Tore brachten, aber dafür etliche Strafzeiten – für die Neuwieder!

Knaben des EHC Zweibrücken besiegen die Spielgemeinschaft Diez/Limburg.

Am Samstag, 05.03.2016 empfingen die Zweibrücker Hornissen die Gäste aus Diez/Limburg. Die Erwartungshaltung war sehr hoch, hatte man bei der letzten Begegnung in Diez mit 30:1 gewonnen – aber abwarten, was der Tag und das Spiel so bringen.

Bully und ab geht es in Richtung Diezer Tor. Und das hervorragende Zusammenspiel der Gastgeber wird direkt mit einem Treffer nach 45 Sekunden Spielzeit belohnt.

Am 28.02. hieß es: Turnier in Ludwigshafen.

Zuerst traf man auf den Gegner aus Trier.
Unsere Hornissen waren wohl zu sehr beeindruckt von der Freiluftatmosphäre und lagen schnell mit 0:1 und 1:2 hinten. Doch unsere Kids legten die Nervosität ab und drehten das Spiel zu einem 9:2 Sieg.
Dann traf man auf die erste Mannschaft der Gastgeber, die Scorpions.

                 
edeka-ernst-logo-white       spk-swp-logo-white   schneider-logo-white
                 
ice arena logo white       doll-und-winter-logo-white     theisinger-logo-white    
                 
                 
                 

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Carl-Pöhlmann-Straße 8, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de