Traditionell eine der beliebtesten Sportarten in Zweibrücken

mit Wurzeln im Mutterland dieses Sports.

Der schnellste Mannschaftssport der Welt hat in der Rosenstadt Zweibrücken eine lange Tradition. Seit fast einem halben Jahrhundert ist das faszinierende Spiel in der westpfälzischen Herzogstadt beheimatet.

Dass diese packende und rasante Sportart hier heimisch wurde, ist den Männern aus dem Mutterland des Spiels zu verdanken. Denn es ware n Soldaten der „Royal Canadian Air Force“, die in den fünfziger Jahren ihren Sport mit über den großen Teich auf den damaligen Militärflugplatz brachten.

Der Initiative eines Piloten und aktiven Spielers verdanken wir die Existenz einer der attraktivsten Sport- und Begegnungsstätten der Stadt, der 1955 erbauten Eissporthalle im Eingangsbereich des Flugplatzes.

Sie trägt noch heute den Namen des Mannes, der sich um das seinerzeit legendäre kanadischen Luftwaffenteam RCAF „Flyers“ und die Errichtung der Eishalle verdient gemacht hatte, ihre Eröffnung wegen eines tragischen Unfalles jedoch nicht mehr erleben konnte: Die „Peter Cunningham Memorial Arena“, einst Heimat der europaweit bekannten „Flyers“, ist heute die Heimspielstätte des EHC Zweibrücken “Hornets“.

Kontakt

EHC Zweibrücken "Hornets" e.V. (Geschäftsstelle)
  Carl-Pöhlmann-Straße 8, 66482 Zweibrücken
  +49 (0) 6332 566060
  +49 (0) 6332 568164
  info@ehc-zweibruecken.de